Unserer Tracht:
 

Von den Böllerschützen wird die Miesbacher Tracht getragen:

Folgende Varianten sind möglich!

Die Sommertracht bestehend aus:

  • ein Stopselhut aus grünem Velour, mit 6 Reihen grüner Kordel, verziert mit einem Spielhahnstoss
  • eine kurze, knapp über die Taille reichende graue mit Steppstickerei verzierte Joppe
  • eine grüne Weste mit rundem Ausschnitt und Silberknöpfen
  • ein weisses Hemd mit zwei Biesen neben der Knopflochleiste
  • die Krawate wurde in Handarbeit mit rotem Garn gehäkelt und mit eine silbernen Brosche verziert
  • Miesbacher schwarze Lederhose gelb bestickt, dazu einen mit Stickerein verzierten ledernen Hosenträgern
  • graue Strümpfe mit grünem Rand
  • schwarze Haferlschuhe mit Ösen

Gundsätzlich wird in Verbindung mit der offenen Joppe die Weste geschlossen getragen. Wenn das Thermometer es zulässt wird auf die Joppe verzichtet. Dann wird die grüne Weste offen getragen und die Ärmel am weißen Hemd zweimal hochgekrempelt.

Die Wintertracht bestehend aus:
  •     ein Stopselhut aus grünem Velour, mit 6 Reihen grüner Kordel, verziert mit einem     Spielhahnstoss
  •     eine kurze, knapp über die Taille reichende graue mit Steppstickerei verzierte Joppe
  •     einen dunklen Umhang auch Kotzn genannt
  •     eine grüne Weste mit rundem Ausschnitt und Silberknöpfen
  •     ein weisses Hemd mit zwei Biesen neben der Knopflochleiste
  •     die Krawate wurde in Handarbeit mit rotem Garn gehäkelt und mit eine silbernen Brosche verziert
  •     schwarze lange Stoffhose, dazu einen mit Stickerein verzierten ledernen Hosenträgern
  •     graue Strümpfe
  •     schwarze Haferlschuhe mit Ösen
Bei Todesfällen wird die rote Krawate gegen ein schwarze Krawate getauscht und die schwarze lange Stoffhose getragen. (mehr Informationen zum Beerdigungsprotokoll)
 

Der Spielhahn auch Birkhuhn genannt wird leicht mit dem Auerhahn verwechselt. Der Lebensraum ist in den Mittelgebirgsmooren und in den Hochmooren im norddeutschen Flachland. Außerdem findet man den Vogel auch noch in der Krumholzzone der Alpen und in Skandinavien. Am liebsten sitzt der Spielhahn auf den Spitzen niedriger Bäume. Seit den 70er Jahren darf der Vogel nicht mehr gejagt werden.

 

                             Unser Hut im Detail

 

 

 

© Bavaria Böllerschützen Feldkirchen e.V.