Über uns

Zu den Fotos

Wir die "Bavaria-Böllerschützen Feldkirchen e.V." bestehen zur Zeit aus 28 aktiven und aus 13 Passiven Mitgliedern, im Alter zwischen 30 und 84 Jahren.

Wir treffen uns zu folgenden Veranstalltungen und lassen die Böller krachen:
Das Neujahr-Schießen am Kriegerdenkmal, Teilnahme und Schießen bei der Fronleichnams-Prozession,
Schießen zum Patrozinium (St. Jakobus), zu Kirchweih und am Volkstrauertag;
Weihnachts-Schießen am hl. Abend, Böllerschützentreffen, Festlichkeiten der Gemeinde,
runde Geburtstage der Vereinsmitglieder, Hochzeiten und Beerdigungen.
Gelegentliche Teilnahme am Münchner Oktoberfestzug.

Wer Interesse hat Brauchtum zu erhalten und sich uns anzuschliessen, der nimmt am besten persönlichen Kontakt bei einem unserer Auftritte (siehe Termine) auf oder er meldet sich über unser Kontaktformular.

Wir lassen aber nicht nur die Böller krachen. Wir führen jedes Jahr einen kulturellen Ausflug durch und pflegen die Kameradschaft beim jährlichen Grillfest und nicht zu vergessen das alljährlich statt findende "Ganspaschen".

Unser Wappen ziert die "Patrona Bavariae" (lateinisch für: Patronin Bayerns) die Gottesmutter Maria wird als Schutzheilige Bayerns verehrt.
1917 hatte Papst Benedikt XV. einem Wunsch des bayerischen Königs Ludwig III. folgend die Mutter Gottes offiziell zur Patrona Bavariae, zur Schutzfrau Bayerns, erklärt und ein besonderes bayerisches Marienfest zugelassen, das seither immer im Mai gefeiert wird. Dass am gleichen Tage, dem 13. Mai 1917, an dem das Fest zum ersten Mal begangen wurde, fast zeitgleich Unsere Liebe Frau den Hirtenkindern in Fatima erschien – „dürfen wir das nicht als Zeichen der
besonderen Liebe Gottes für unser Heimatland ansehen?“

Unser Abbild der Maria ziert die
Kirche "Patrona Bavariae" in München

Der Hintergrund zeigt das bayerische Rautenmuster. Das Rautenmuster wurde vom Wappen der Grafen von Bogen im heutigen Landkreis Straubing-Bogen übernommen. Durch die Hochzeit von Ludmilla von Böhmen mit Ludwig I. von Bayern (1204) kam es in den Besitz der Wittelsbacher. Links und rechts wird das Wappen durch heimische Blumen geziert (von unten nach oben: Almrausch, Edelweiss, Enzian).


Im Anschluss finden Sie noch interessante Berichte, Fotos und Filme

100 Jahre Patrona Bavariae 07.Mai 2017
Kirchweih 2017
Goldene Hochzeit Tina & Gottfried Schwörer
Fotos von 1989
Neujahrsschiessen 2017 Umzug Flughafen 1992
Hochzeit Wurth Andi 2016 Hochzeit in Schwabhausen 2016
Kommunion 2016 Sommerfest im Kinderheim 2016
Neujahrsschießen 2016
10 Jahre Rathaus
Maibaum 2015
25 Jahre Truderinger Böllerschützen
Neujahrschiessen 2015
50 Jahre Feldkirchner Blaskapelle
Maybaum 2014 Schießen zum 60.Geburtstag vom Krieg Herbert
Neujahrschießen 2014
20 Jahre Bavaria-Böllerschützen e.V.
1200 Jahre Aschheim Besuch in Würzburg
Neujahrsschiessen 2006 Christkindlschiessen 2005
Maibaum Fa. May 2009
Kirchweih 2006
Kirchweih 2008
Trachten- und Schützenzug beim Oktoberfest
5. Bayerisches Böllertreffen - Riedering 1990 7. Bayerisches Böllertreffen - Amorbach 1993
Wissenswertes über das Böllerschießen Patrona Bavariae

 

© Bavaria Böllerschützen Feldkirchen e.V.